Edgar Wallace Folge 11:

Der grüne Bogenschütze

http://youtu.be/XfhEWy_M6ic

Ein geheimnisvoller Mörder in einem grünen Bogenschützen-Kostüm sorgt für Grusel und Tote auf einem alten Castle. Der zwielichtige amerikanische Industrielle Abel Bellamy erwirbt ein altes englisches Schloss, in dem der grüne Bogenschütze umgeht, eine Spukgestalt aus dem 15. Jahrhundert. Natürlich glaubt Bellamy nicht an Gespenster, bis eines Tages sein Freund von einem grünen Pfeil getötet wird. Holt Bellamy seine eigene Vergangenheit ein? Hat er es auf den skrupellosen Millionär Abel Bellamy abgesehen? Und was hat Valerie Howard damit zu tun, die ihre verschollene Mutter sucht? Scotland Yard forscht nach und tappt dabei in eine üble Falle.

Gelesen von:
Rolf Jülich, Matthias Grimm, Gottfried Kramer, Monika Gabriel, Hans Joachim Kilburger, Joachim Richert, Peter von Schultz, Lothar Zibell, Volker Bogdan, Ursula Sieg, Günther Dockerill

Edgar Wallace Folge 10:

Die Tür mit den sieben Schlössern

http://youtu.be/qijJpuhwXVo

Capt. Stone wird von Rechtsanwalt Havelock beauftragt, den verschwundenen jungen Lord Salford zu suchen, weil sein verstorbener Vater, der reiche Lord Salford, ihm ein gewaltiges Vermögen hinterlassen hat. Zur selben Zeit lernt Stone auch die junge Sybil kennen, der ein alter Gärtner – der sowohl für ihren Vater als auch für Lord Salford tätig gewesen war – einen Schlüssel vermacht hat “als Entschuldigung für das Unrecht, dass er ihr und ihrer Familie angetan habe”. Bald entdeckt Stone, dass es insgesamt 7 geheimnisvolle Schlüssel gibt, die alle zu einem einzigen Schloss passen könnten. Und dass Sybil, weil sie nun einen davon besitzt, in Lebensgefahr ist…

Edgar Wallace Folge 09:

Das Geheimnis der gelben Narzissen

http://youtu.be/7AafZYVbzPA

Nach Folge 8 hatte auch das Ermittler-Team Bliss/Mander ausgedient und MARITIM entschied sich dafür, die Fälle 9 – 12 von einem Einzelermittler lösen zu lassen: Captain Jim Stone von Scotland Yard. Dieser Capt. Stone (gut gesprochen von Rolf Jülich) ist ein recht cooler Typ, den nichts so leicht aus der Ruhe bringt. Über sein Privatleben erfährt man wenig, außer, dass er scheinbar allein lebt.

In diesem Fall der “gelben Narzissen” muss er (ausnahmsweise zusammen mit einem Partner – einem Chinesen) den Mord an einem Millionär aufklären, auf dessen Brust der Mörder einen Strauß gelber Narzissen gelegt hat…

Oberinspektor Whiteside übernimmt die Ermittlungen. Jack Tarling – Agent einer internationalen Fluggesellschaft – und der geheimnisvolle Chinese Ling Chu glauben allerdings nicht an die Tat eines einzelnen. Erst recht nicht, als sie nur knapp einem Bombenanschlag entkommen, der eine gerade erst entdeckte Lieferung geschmuggelten Heroins vernichtet.

Gelesen von:
Rolf Jülich, Pia Werfel, Lothar Zibell, Peter von Schultz, Günther Dockerill, Volker Bogdan, Joachim Richert, Matthias Grimm, Ursula Sieg, Michael Weckler, Gottfried Kramer

Edgar Wallace Folge 08:

Der unheimliche Mönch

http://youtu.be/1maKBIR9tPE

Der Gauner O’Shea erbeutet bei seinem letzten Überfall unfassbare 3 Tonnen Gold. Doch er liefert seine Komplizen ans Messer, und die schwören nun Rache. Wer ist der unheimliche Mönch, der nachts im Herrenhaus umherschweift und seine Opfer sucht? Wird Inspektor Elk noch rechtzeitig eingreifen können?

Spannend, in der Tradition alter, britischer “Whodunit”-Krimis.

Mitwirkende:
Henry Kielmann, Manoel Porto, Joachim Richert, Lutz Schnell, Michael Weckler, Klaus Peter Kehler, Rolf Jahncke, Karin Eckhold, Karen Hüttmann, Wolfgang Buresch, Gerhart Hinze, Klaus Peter Kehler, Manfred Schermutzki, Karin Eckhold, Rolf Jülich, Thomas Karallus, Frank Strass,

Weitere Informationen:
Manuskript [frei nach Edgar Wallace]: George Chevalier,
Musik: Alexander Ester, Ton: Peter Hertling.

Edgar Wallace Folge 07:

Das Gasthaus an der Themse

http://youtu.be/Y2WypkaKtCM

Ein harmloser Whiskeyschmuggler wird tot auf seinem Boot aufgefunden, ermordet mit einer Harpune — dem Markenzeichen eines mörderischen Diebes, dem “Hai”. John Wade, Inspektor bei Scotland Yard, steht vor einem Rätsel. Seine Nachforschungen führen ihn zu einer zwielichtigen Spelunke: dem Gasthaus an der Themse.

Speakers:
Henry Kielmann, Manoel Porto, Renate Pichler, Lothar Zibell, Michael Schermutzki, Barbara Fenner, Lothar Grützner, Rolf Jülich, Rolf Jähncke, Lutz Schnell, Jens Kersten, Lars Daniel, Frank Strass

Weitere Informationen:
Manuskript written by George Chevalier (based on the work of Edgar Wallace)
Musik: Alexander Ester, Ton: Peter Hertling.
Kategorie: Krimi und Thriller
Verlag: Highscore Music
Dauer: 47 Minuten